Damen 1 – Saisonvorschau

Nachdem die vergangene Saison auf dem enttäuschenden sechsten Tabellenrang abgeschlossen wurde, war an der ersten Mannschaftssitzung schnell klar, dass sich einiges ändern würde. Einige langjährige Spielerinnen zogen sich aus beruflichen oder privaten Gründen aus der Mannschaft zurück. Die Saisonbilanz zeigte auch, dass sich die Aufstellung der Mannschaft ändern musste. Im Angriff war mehr Durchschlagskraft gefragt, um in der vorderen Tabellenhälfte mitspielen zu können.

Mit zwei erfahrenen Neuzugängen und einigen taktischen Umstellungen konnte die Mannschaft gestärkt werden. Obwohl das Training bis zu den Sommerferien nur reduziert stattfand, konnte das Team bereits letzten Donnerstag am ersten Cupspiel die neugewonnene Angriffspower eindrucksvoll unter Beweis stellen. Gegen Volley Näfels – ebenfalls eine 2. Liga Mannschaft – zeigte das Fanionteam der Damen in der Annahme keine Schwäche und konnte den Gegner so im Angriff stark unter Druck setzen. Mit einer engagierten Verteidigung konnten Sie verhindern, dass der Gegner jemals richtig in Fahrt kam. Der TV Uster Volleyball zeigte viel Spielfreude und konnte den Match verdient mit 3:0 für sich entscheiden. Ein Freilos in der zweiten Runde und ein unterklassiger Gegner in der dritten Runde lassen hoffen, dass die Zuschauer noch einige packende Cupspiele in dieser Saison zu sehen bekommen und das ambitionierte Saisonziel – ein Platz unter den ersten drei- erreicht werden kann.